Assguard VPN Review – ein vielversprechender Neuling auf dem Markt


Willkommen zu unserem Assguard VPN Test! Dieser relativ neue Player im VPN-Geschäft gewinnt bereits an Popularität, obwohl nicht viele Informationen über den Dienst verfügbar sind. In diesem Test möchten wir die Lücke schließen, indem wir einen Überblick über das Angebot von Assguard geben. Nur dann können Sie entscheiden, ob es sich um den richtigen VPN-Dienst für Ihre Anforderungen handelt.

Was ist Assguard VPN??

Assguard ist ein in Großbritannien ansässiger VPN-Dienstanbieter, der, obwohl er ein Neuling ist, einige großartige Funktionen verspricht, wie die Möglichkeit, die Online-Präsenz der Benutzer zu schützen und Inhalte im Internet zu entsperren. Genau dafür ist jeder VPN-Benutzer bereit. Funktioniert es also und wie lässt sich das Vertrauen, das sie in ihre App setzen, in reale Anwendungen für Benutzer umsetzen? Lass es uns herausfinden!

Assguard VPN Review – die Profis

Beginnen wir mit einigen bemerkenswerten Dingen, die uns am Assguard VPN gefallen haben. Obwohl sie neu und für die meisten VPN-Benutzer praktisch unbekannt sind, hat Assguard viele Dinge richtig gemacht, darunter Folgendes:

Solide VPN-Sicherheit

Assguard bietet die üblichen Schnickschnack, die Sie von einem VPN-Dienst erwarten. Dies schließt die gleiche AES-256-Verschlüsselung ein, die von großen Banken und staatlichen Institutionen für die Datensicherheit verwendet wird.

Nach umfangreichen Tests haben wir überprüft, ob der VPN-Dienst funktioniert und die persönlichen Daten der Benutzer hervorragend verbirgt und alle Daten verschlüsselt, die auf dem Gerät ein- und ausgehen, auf dem er ausgeführt wird.

Ähnlich wie bei den meisten seriösen VPN-Diensten auf dem Markt implementiert Assguard auch eine Richtlinie ohne Datenprotokollierung. Dies bedeutet, dass die persönlichen Daten der Benutzer nicht erfasst oder gespeichert werden. Der einzige Nachteil ist, dass Assguard seinen Sitz in Großbritannien hat, was es für internationale Geheimdienste wie die Allianz „Five Eyes“ zugänglich macht.

Kostenlos zu starten und erschwingliche Preise

Assguard Preisgestaltung

Vielleicht ist das Beste an Assguard, dass Sie es kostenlos verwenden können (natürlich mit Einschränkungen). Sie müssen lediglich den kompatiblen VPN-Client für Ihr Gerät herunterladen, auf den wir in einem späteren Abschnitt eingehen werden.

Bei unseren Tests haben wir herausgefunden, dass Sie Assguard kostenlos für zwei Dinge verwenden können: Online-Spiele spielen und Torrent-Sites entsperren. Bei weiteren Analysen haben wir jedoch festgestellt, dass die freien Verknüpfungen von Region zu Region unterschiedlich sind. Bei unseren Tests, anderen Verknüpfungen für das VPN, wie z. B. das Ansehen von Netflix US, das Online-Streaming und das Verschlüsseln Ihrer Verbindung, sind diese Optionen gesperrt und können nur durch ein Upgrade auf ein Premium-Konto aktiviert werden.

Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, berechnet Assguard 7,95 USD pro Monat für den VPN-Dienst, der erheblich günstiger ist als die meisten anderen VPN-Dienste. Wenn Sie ein Jahr im Voraus bezahlen, können Sie den Preis mit 4,99 USD pro Monat noch weiter senken.

Sie bieten auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Dies bedeutet, dass Sie mehr als genug Zeit haben, um den VPN-Dienst zu bewerten und festzustellen, ob er Ihren Wünschen entspricht.

Anständige Servergeschwindigkeiten

Assguard ist zwar nicht der schnellste VPN-Dienst, den wir ausprobiert haben, bietet jedoch für durchschnittliche Benutzer eine ausreichende Leistung. Wie bei jedem VPN sanken die Download-Geschwindigkeiten bei aktiviertem VPN, jedoch nicht wesentlich. Wir haben jedoch eine Zunahme des Ping (Latenz) und eine signifikante Verringerung der Upload-Geschwindigkeit festgestellt.

Wir haben eine ganze Reihe von Tests durchgeführt (mit einem kostenlosen Konto), und hier sind die Ergebnisse:

VPN ausgeschaltet (Basisgeschwindigkeit)

VPN-Geschwindigkeit

VPN aktiviert

VPN-Geschwindigkeit

Einfach zu verwenden

einfach zu bedienendes Dashboard

Die Benutzeroberfläche von Assguard ist insofern einzigartig, als sie die Dinge für Benutzer unglaublich einfach hält. Alles was Sie tun müssen, ist auf einen Kippschalter direkt neben Ihrer gewünschten Aktivität zu klicken. Möglicherweise eines der besten, die wir seit einiger Zeit gesehen haben.

Wenn Sie noch nie zuvor ein VPN verwendet haben und sich ausschließlich mit dem Entsperren von Inhalten und dem Schutz Ihrer Privatsphäre befassen, ist dies eine Qualität, die Sie sicherlich zu schätzen wissen.

Mehrere Geräte

Assguard bietet bis zu sechs Geräte pro Konto an. Dies ist praktisch, wenn Sie ein gemeinsames Konto mit Ihrem Freund oder Ihrer Familie haben oder es sowohl auf dem Telefon als auch auf dem Desktop verwenden möchten.

Responsive 24/7 Support

Die Kommunikation mit Kunden ist die eigentliche Schwelle für jeden Service. Während einige VPNs behaupten, rund um die Uhr verfügbar zu sein, ist dies normalerweise nur ein Schlagwort. Das Team von Assguard hat definitiv seine Hausaufgaben für die Support-Kommunikation gemacht. Die Geschwindigkeit, Emotionalität und Reaktionsfähigkeit auf die Probleme machen die Unterstützung von Assguard beispielhaft für die zahlreichen anderen Dienste, die wir bereits geprüft haben.

Die Nachteile

Dies wäre natürlich keine angemessene Überprüfung, wenn wir nicht die Nachteile durchgehen würden, die alle eine Überlegung wert sind:

Mangel an erweiterten Funktionen

Wir haben festgestellt, dass Assguard versucht, die Dinge für VPN-Benutzer so einfach wie möglich zu halten. Wir konnten jedoch nicht anders, als zu bemerken, dass Assguard einige erweiterte Funktionen fehlt, die nützlich gewesen wären.

Eine besondere Funktion, die für die meisten Premium-VPNs zu einem festen Bestandteil geworden ist, ist ein Internet-Kill-Switch, der Ihre Internetverbindung deaktiviert, wenn die VPN-Verbindung ausfällt. Leider hat Assguard es nicht, was bedeutet, dass Sie in letzterem Fall mit einer ungesicherten Verbindung nicht weiterkommen und diese nicht einmal bemerken.

Nach Angaben des Assguard-Supportteams ist diese Funktion jedoch in Vorbereitung. Hoffentlich wird sie bald installiert.

Begrenzte Serveroptionen

Serveroptionen

Durch das Upgrade auf ein kostenpflichtiges Konto mit Assguard wird die Option zum Auswählen eines VPN-Servers aus einem bestimmten Land freigeschaltet. Leider sind Sie nur auf 15 Länder beschränkt, was enttäuschend sein kann, insbesondere wenn andere VPN-Dienste zu einem ähnlichen Preis so viel mehr bieten.

Gemischte Bewertungen auf Mobilgeräten

Azzguard

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat Assguard (bekannt als Azzguard auf Mobilgeräten) eine Bewertung von 2,2 von 5 Sternen bei Google Play (Android-Geräte). Dies ist etwas enttäuschend, da Beschwerden hauptsächlich aus den VAE kommen und von der VPN-App abweichen, die nicht funktioniert, und die Leistung verlangsamt. Nach Recherchen sind wir zu dem Schluss gekommen, dass dies ein lokales Problem der VAE sein könnte.

Positiv zu vermerken ist, dass die Bewertungen im AppStore mit 4,2 von 5 Sternen bewertet werden. Das allgemeine Urteil lautet: Assgaurd ist ein neues Kind auf dem Block und hoffentlich werden sie die Android-Probleme bald ausbügeln.

Wie man Assguard benutzt

Nachdem Sie nun die Vor- und Nachteile sowie die zu erwartenden Aspekte bei der Verwendung von Assguard für Ihren VPN-Dienst kennengelernt haben, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie damit beginnen. Nun, es ist nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken, und kann in wenigen einfachen Schritten erledigt werden:

  1. Laden Sie den Assguard VPN Client herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Gerät. Wir
Assguard VPN

Melden Sie sich auf der Assguard-Website an und scrollen Sie zu dem Abschnitt “Verschiedene Plattformen”. Von hier aus können Sie ein kompatibles VPN-Client-Installationsprogramm für Ihr Gerät herunterladen. Für diese Überprüfung verweisen wir auf den Windows VPN-Client, obwohl die Benutzeroberfläche für andere unterstützte Geräte etwas ähnlich sein sollte.

Beachten Sie, dass zum jetzigen Zeitpunkt die macOS-Version des VPN-Clients noch nicht verfügbar ist. Trotzdem hat Assguard eine Erklärung abgegeben, dass sie derzeit noch daran arbeiten und dass in Zukunft eine macOS-Version ihres VPN-Clients verfügbar sein wird. Wir werden uns auf den Windows-Client konzentrieren.

verschiedene Plattformen
  1. Schließen Sie den Installationsvorgang ab und führen Sie den Assguard VPN-Client aus.
Assguard VPN-Client

Installieren Sie den Assguard VPN-Client wie jede andere Anwendung und führen Sie ihn dann auf Ihrem Gerät aus.

  1. Aktivieren Sie die VPN-Verbindung.
dashboard

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie sich das Assguard VPN-Dashboard ansehen. Das Aktivieren der VPN-Verbindung ist ziemlich einfach. Klicken Sie einfach auf den Kippschalter direkt neben der Aktivität, die Sie ausführen möchten, und schon sind Sie fertig!

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass die meisten Optionen gesperrt sind. Wenn Sie sie aktivieren möchten, müssen Sie ein Upgrade auf ein Premium-Konto durchführen.

Um zu überprüfen, ob der VPN-Dienst tatsächlich aktiv ist und Ihre Verbindung zu sichern, können Sie zu WhatIsMyIP.com gehen. Stellen Sie sicher, dass sich die in der Suche angegebene IP-Adresse von Ihrer tatsächlichen unterscheidet.

Wie lautet meine IP-Adresse

Zusammenfassung

Da haben Sie es also – alles, was Sie von Assguard VPN wissen müssen und erwarten können! Ist es der beste VPN-Dienst da draußen? Wahrscheinlich noch nicht, aber es bietet genug, um Neulinge zu interessieren. Dies gilt insbesondere für Personen ohne technische Kenntnisse über VPNs, die lediglich ihre persönlichen Daten schützen und Inhaltsbeschränkungen im Internet umgehen möchten.

Assguard hat auch eine der besten Schnittstellen, die Sie für den Preis bekommen könnten. Wenn Sie der Gleichung einen wirklich vorbildlichen Support-Service hinzufügen, erhalten Sie einen vielversprechenden Service, der zahlreiche Vorteile bietet. Wenn das sehr nach Ihnen klingt, ist Assguard VPN einen Versuch wert, insbesondere mit der 30-tägigen Testphase.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map