So beanspruchen Sie die kostenlose Testversion von Surfshark | VPN Kaffee


Die meisten Menschen halten Online-Sicherheit für selbstverständlich, bis sie Opfer von Online-Betrug werden. Dann suchen sie nach Sicherheitsmaßnahmen, um zu verhindern, dass Blitze in der digitalen Welt zweimal einschlagen.

Die Installation eines VPN (Virtual Private Network) wurde von IT-Experten empfohlen, um zu verhindern, dass Hacker vertrauliche Informationen abfangen. In letzter Zeit hat sich ein relativ neues VPN dem Kampf von hundert anderen angeschlossen, die um Ihre Aufmerksamkeit wetteifern – Surfshark.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre kostenlose Testversion bei Surfshark anfordern und auf alle Funktionen zugreifen können, die Premium-Mitgliedern angeboten werden. 30 Tage Zeit, um es auszuprobieren, können Sie jeden Aspekt von Surfshark nach Herzenslust testen.

Sollte ich kostenlosen VPNs vertrauen??

Das wachsende Bedürfnis nach Online-Sicherheit und Datenschutz muss zu einer zunehmenden Anzahl von VPNs führen. Einige dieser VPNs können aktiviert werden, ohne Abonnements zu bezahlen. Aber sollten Sie kostenlosen VPNs vertrauen?

Nicht technischen Benutzern unbekannt, sind die meisten kostenlosen VPNs nicht sicher, da sie veraltete Verschlüsselung verwenden, von der bekannt ist, dass sie anfällig ist. Kostenlose VPNs sind normalerweise auch mit Anzeigen übersät. Wenn Sie versehentlich auf die Anzeigen klicken, können Sie zu nicht vertrauenswürdigen Websites gelangen. Ihre Dienstleistungen sind in der Regel auch recht begrenzt.

Einige kostenlose VPNs haben möglicherweise zweifelhafte Protokollierungsrichtlinien, und Sie könnten riskieren, dass Ihre Daten an Dritte verkauft werden. Es ist ratsam, kostenlose VPNs zu vermeiden und seriöse VPNs in der Branche zu abonnieren.

Warum Sie zuerst ein kostenpflichtiges VPN ausprobieren sollten

Ein VPN ist nur so gut, wie es behauptet, bis Sie es ausprobieren. Der gesunde Menschenverstand schreibt vor, dass Sie Ihr Geld nicht für Dienste wie ein VPN riskieren sollten, bis Sie sicher sind, dass es alle Ihre Anforderungen erfüllt. Durch Ausprobieren eines VPN können Sie:

Testen Sie die maximale Sicherheit des VPN

Jedes VPN soll mit branchenüblichen Protokollen und Verschlüsselungen ausgestattet sein, um Ihre Privatsphäre und Sicherheit online zu schützen. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen VPNs unter DNS-Lecks leiden können, wodurch Ihre IP-Adresse trotz des Einschaltens des Dienstes offengelegt wird. Durch das Ausprobieren eines VPN mit maximaler Sicherheit wird sichergestellt, dass Ihre Online-Sicherheit nicht beeinträchtigt wird.

Überprüfen Sie, ob das VPN für Sie einfach zu verwenden ist

Das Einrichten und Verwenden eines VPN sollte problemlos möglich sein. Diese Definition kann jedoch zwischen den Benutzern variieren. Wenn Sie zuerst ein kostenloses VPN ausprobieren, können Sie entscheiden, ob die Benutzeroberfläche eine einfache Lernkurve aufweist oder ob die Navigation ein Albtraum ist.

Überprüfen Sie, ob das VPN auf Ihre bevorzugten Dienste zugreifen kann

Die Möglichkeit, auf Reisen ins Ausland auf Netflix zuzugreifen, ist ein Faktor, der Benutzer dazu veranlasst hat, ein VPN zu abonnieren. Die meisten VPNs geben an, Netflix-freundlich zu sein. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen dem Zugriff auf Netflix über einen einzelnen VPN-Server und Dutzenden von Servern. Probieren Sie es am besten aus, wenn Sie ein Netflix-Fan sind.

Probieren Sie den Kundenservice aus

Wenn Sie technisch nicht geneigt sind oder Zeit haben, um herauszufinden, wie Sie die Dinge selbst erledigen können, möchten Sie einen reaktionsschnellen Kundensupport. Und es gibt keinen besseren Weg, dies zu überprüfen, indem Sie sich über ein kostenloses Testkonto an den virtuellen Helpdesk wenden.

Warum Surfshark??

Surfshark ist ein VPN mit zahlreichen Funktionen, das Online-Anbietern solide Sicherheit und Datenschutz bietet. Als weise Verbraucher möchten Sie diese Ansprüche jedoch nicht zum Nennwert bewerten, insbesondere wenn dies auf der Website angegeben ist.

Stattdessen möchten Sie Surfshark in die Hände bekommen und alle Funktionen selbst ausprobieren, bevor Sie feststellen, ob es das richtige VPN für Sie ist. Dieses relativ neue VPN bietet Folgendes:

Hervorragende Sicherheit

Wenn Online-Sicherheit Ihr Hauptanliegen ist, werden Sie feststellen, dass die Wahl von OpenVPN und IKEv2 / IPSec in Verbindung mit der AES-256-GCM-Verschlüsselung Sie vor den neugierigen Blicken von Hackern und Regierungsbehörden schützt.

Strikte Richtlinie ohne Protokollierung

Aufgrund der strengen No-Logging-Richtlinie und der Tatsache, dass Surfshark auf den Britischen Jungferninseln registriert ist, ist es nicht verpflichtet, Benutzerdaten an Behörden weiterzugeben.

Netflix-freundlich

Für Netflix-Fans enttäuscht Surfshark nicht. Eine große Anzahl von Servern ermöglicht den Zugriff auf Netflix, einschließlich solcher in den USA, Großbritannien und Kanada. Natürlich benötigen Sie eine zuverlässig schnelle Verbindungsgeschwindigkeit, und Surkshark ist in dieser Hinsicht auf dem neuesten Stand.

Keine Begrenzung für Geräte

Während seine Konkurrenten häufig Verbindungen zu einer begrenzten Anzahl von Geräten einschränken, beseitigt Surfshark solche Einschränkungen. Das heißt, Sie können jedes Gerät, das Sie besitzen, mit einem einzigen Konto mit Surfshark verbinden.

Killswitch + zusätzliche Funktionen

Neben dem Standard-Killswitch bietet Surfshark einige nützliche Funktionen. Das MultihopTM ermöglicht einen verbesserten Schutz, indem gleichzeitig eine Verbindung zu Servern in mehreren Ländern hergestellt wird. Wenn Sie von Datenschutz besessen sind, können Sie den Tarnmodus aktivieren, der Ihren ISP ahnungslos macht, wenn Sie ein VPN verwenden.

Die Surfshark App hat ein minimales Design und ist einfach zu bedienen. Wenn Sie jedoch auf Probleme stoßen, ist die Hilfe in Form eines Live-Chats nur einen Klick entfernt. Alternativ können Sie Surfshark eine Nachricht auf seinem Kontaktformular hinterlassen.

Ist Surfshark VPN kostenlos??

Surfshark VPN ist nicht kostenlos. Der Service wird auf Abonnementbasis angeboten. Sie können für ein 1-Monats-, 12-Monats- oder 24-Monats-Abonnement bezahlen und enorme Einsparungen für die langfristigen Pläne erzielen.

Während Sie für die Nutzung von Surfshark bezahlen müssen, können Sie es während der 30-tägigen Testphase ohne Risiko ausprobieren. Während des Testzeitraums können Sie eine Rückerstattung beantragen, wenn Sie Surfshark nicht mehr verwenden möchten.

So erhalten Sie die kostenlose Testversion von Surfshark – die Details

Technisch gesehen erhalten Sie keine kostenlose Testversion mit Surfshark im engeren Sinne, es sei denn, Sie verwenden ein Android- oder iOS-Gerät. Für diese Geräte bietet Surfshark eine kostenlose 7-Tage-Testversion an, bei der Sie nichts bezahlen müssen, um alle Funktionen auszuprobieren. Sie müssen weiterhin Ihre Kreditkartendaten eingeben, werden jedoch nicht belastet, wenn Sie das Abonnement innerhalb dieser 7 Tage kündigen.

Alle von Surfshark angebotenen Pläne für Windows und MacOS erfordern ein minimales finanzielles Engagement. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Surfshark nicht kostenlos testen können.

Surfshark bietet eine 30-tägige 100% Geld-zurück-Garantie für alle Abonnements. Das bedeutet, dass Sie die Premium-Funktionen 30 Tage lang ausprobieren und während des Testzeitraums eine vollständige Rückerstattung beantragen können.

Der Grund, warum es besser ist, die Geld-zurück-Garantie anstelle einer „traditionellen“ kostenlosen Testversion zu nutzen, besteht darin, dass kostenlose Testversionen normalerweise nur über eingeschränkte Funktionen verfügen und es Benutzern nicht ermöglichen, das volle Potenzial des Dienstes zu testen. Mit der Geld-zurück-Garantie haben Sie vollen Zugriff auf alle Funktionen, mit denen Sie jeden Aspekt des VPN testen können, um festzustellen, ob es Ihren Anforderungen entspricht.

Wenn Sie die kostenlose Testversion von Surfshark abonnieren, haben Sie Zugriff auf ein hochsicheres VPN, eine sehr schnelle Verbindung und den Zugriff auf Netflix von seinen Servern aus. Außerdem können Sie den Kundensupport überprüfen, was ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines VPN ist.

Technisch gesehen gibt es keinen Unterschied zur kostenlosen Testversion von Surfshark als ein reguläres kostenpflichtiges Abonnement, außer dass Sie Ihr Geld innerhalb der ersten 30 Tage zurückerhalten können.

So aktivieren Sie die kostenlose Testversion von Surfshark

Wenn Sie bereit sind, die kostenlose Testversion von Surkshark zu nutzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Gehen Sie zur Surfshark-Website und klicken Sie auf Loslegen Taste.

2. Wählen Sie eines der Abonnements. Sie alle sind durch die 30-tägige Geld-zurück-Garantie abgedeckt.

3. Geben Sie Ihre E-Mail an ein ein Konto erstellen.

4. Wählen Sie Ihre bevorzugte Zahlungsmethode aus der Liste aus. Geben Sie gegebenenfalls die Details ein und klicken Sie auf Kaufabwicklung abschließen.

5. Bestätige deine Bestellung auf der Zahlungsseite wie folgt.

6. Klicken Sie auf Fahren Sie mit Ihrem Surfshark-Konto fort.

7. Sie werden zu einem Bildschirm mit einem vom System generierten Kennwort weitergeleitet. Es wird empfohlen, das Passwort zu ändern.

8. Nachdem Sie das Passwort geändert haben, drücken Sie zurück, um auf Ihr Konto zuzugreifen.

9. Laden Sie die Surfshark-App für Ihr Gerät herunter.

10. Wir haben die Windows-Version von Surfshark heruntergeladen und die Anwendung installiert. Klicken Sie nach Abschluss der Installation auf Lauf Surfshark zu starten.

11. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen in der Surfshark-Client-App an.

12. Sobald Sie angemeldet sind, werden Sie mit einem Dashboard begrüßt und können eine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen.

13. Sie können jetzt 30 Tage lang unbegrenzt kostenlos Surfshark testen.

So beanspruchen Sie Ihre 30-tägige 100% -Geld-zurück-Garantie von Surfshark

Wenn Sie mit Surfshark zufrieden sind, können Sie das Abonnement ohne weitere Verfahren fortsetzen. Andernfalls können Sie Ihr Geld zurückfordern, solange es innerhalb von 30 Tagen nach der kostenlosen Testphase liegt.

So initiieren Sie eine Rückerstattungsanforderung von Surfshark.

1. Gehen Sie zur Surfshark-Website und klicken Sie auf Hilfe im oberen Menü. Sie können eine Rückerstattung beantragen, indem Sie den Live-Chat, das Kontaktformular oder eine E-Mail an senden [email protected]. In diesem Fall verwenden wir das Kontaktformular. Klicken Einen Antrag stellen um das Kontaktformular zu öffnen.

2. Füllen Sie Ihre E-Mail aus Adresse und auswählen Abrechnung. Geben Sie dann an, dass Sie Ihr Abonnement kündigen möchten, und erhalten Sie eine Rückerstattung im Beschreibung Box.

3. Klicken Sie auf einreichen um die Rückerstattungsanfrage zu senden. Sie werden innerhalb von 24 Stunden von Surfshark kontaktiert und bestätigen, dass Sie eine Rückerstattung erhalten möchten.

Wenn Sie nicht 24 Stunden warten können, können Sie natürlich den Live-Chat-Support nutzen, um Ihr Geld zurückzufordern.

Zusammenfassung

Es ist immer eine gute Idee, alle Funktionen eines VPN-Dienstes auszuprobieren, bevor Sie eine langfristige finanzielle Verpflichtung eingehen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Ausprobieren eines kostenlosen, eingeschränkten Tarifs und dem uneingeschränkten Zugriff auf die Funktionen eines VPN, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen.

Surfshark ist ein Neuling, der Ihre Aufmerksamkeit verdient, unabhängig davon, ob Sie von seiner Sicherheit oder der Netflix-freundlichen Funktion begeistert sind. Es gibt zwar kein kostenloses Abonnement, aber wir haben gezeigt, wie Sie die 30-tägige Geld-zurück-Garantie nutzen können, um das VPN auszuprobieren.

Wenn Sie während des Testzeitraums eine Rückerstattung beantragen, können Sie das volle Potenzial von Surfshark ausprobieren. Es verfügt über solide Sicherheit und Ihre Online-Privatsphäre ist garantiert. Außerdem ist Surfshark Netflix-freundlich und verfügt über eine zuverlässige Schnellverbindung.

Nachdem wir Ihre Sorgen, für einen Service zu bezahlen, den Sie nicht getestet haben, beiseite geschoben haben, können Sie Surfshark jetzt ausprobieren.

VERSUCHEN SIE SURFSHURK JETZT KOSTENLOS

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map